Video vorhanden Video vorhanden Video vorhanden

Datum

Region

Kategorie

  • familienfreundlich
  • Eintritt frei
  • auch bei Schlechtwetter
  • rollstuhltauglich
zurück (Suche abbrechen)
  • Kunst im öffentlichen Raum Kunst im öffentlichen Raum © Kunst im öffentlichen Raum

Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich

Termine:

01.01.2019 bis 31.12.2019

Verschwindende Grenzen, Kunst-Jubiläum im Feuerwehrhaus, Film-Fokus am Dorf und Vermittlungsprogramm unterwegs - im Jahr 2019 jährt sich der Fall des Eisernen Vorhangs zum 30. Mal, Grund genug sich das Thema Grenzen näher anzuschauen. Auch das mobile Vermittlungsprogramm InvenTOUR startet seine Fahrt übers Land. Fixpunkte etwa die ‚Friedensgemeinde‘ Erlauf als Ausgangspunkt für ein Filmprogramm rund ums Thema ‚Dorf in der Geschichte‘ u.a. mit Edgar Reitz, aber auch Grafenegg, Lunz, Melk, Mistelbach und viele mehr werden Schauplatz künstlerischer Interventionen von aufstrebenden Talenten wie Marusa Sagadin bis hin zu etablierten Künstlern wie Hans Schabus. Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich unterstützt innerhalb der Abteilung Kunst und Kultur des Landes Gemeinden, Vereine und Institutionen bei der Entwicklung, Realisierung und Präsentation künstlerischer Projekte im Außenraum. Seit mehr als 20 Jahren konnten über 600 unterschiedlichste Vorhaben umgesetzt werden, die von der autonomen Skulptur über Stadtmöblierung bis hin zu temporärer Kontextualisierung und kommunikativen Intervention, Gestaltung von Plätzen, Konzepten von Mahnmalen und Kunstprojekten in Zusammenarbeit mit der Bevölkerung reichen. Es gibt europaweit keine vergleichbare Region mit solch einem dichten Netz an künstlerisch hoch qualitativen Arbeiten und deren Verankerung vor Ort. weiterlesen

Findet statt in: Emmersdorf an der Donau, Erlauf, Golling an der Erlauf, Göpfritz an der Wild, Grafenegg, Hollabrunn, Laa an der Thaya, Lunz am See, Melk, Mistelbach, Orth an der Donau, Waldkirchen an der Thaya, Weikendorf

Informationen bei: www.publicart.at

Veranstaltungen dieser Reihe