Video vorhanden Veranstaltungen in meiner Umgebung
Datum

Ausstellung verlängert: 500 Jahre Niklas Graf Salm in OrthSchlossherr und Feldherr der Renaissancezeit

Orth an der Donau, museumORTH
  • Grabmal von Niklas Graf Salm I. um 1530-1533 (Deckplatte, Ausschnitt – in der Votivkirche) Grabmal von Niklas Graf Salm I. um 1530-1533 (Deckplatte, Ausschnitt – in der Votivkirche) © Roland Krauss
  • Grabmal von Niklas Graf Salm I. um 1530-1533 (Deckplatte, in der Votivkirche) Grabmal von Niklas Graf Salm I. um 1530-1533 (Deckplatte, in der Votivkirche) © Roland Krauss
Eintritt: ab € 6,90

beliebig oft freier Eintritt mit der Niederösterreich-CARD

Beschreibung

Niklas Graf Salm der Ältere (*1459 – † 1530) war Statthalter in Ober- und Niederösterreich, kaiserlicher Geheimrat, sowie befehlshabender Feldherr Ferdinands I. und Kommandant bei der Abwehr der osmanischen Belagerung Wiens 1529. Die Folgen einer dabei erlittenen Verletzung führten zu seinem Tod.
1520 überträgt Kaiser Karl V., der Enkel Kaiser Maximilians I., an Niklas Graf Salm die Herrschaft Orth an der Donau. Bereits in den 1520er Jahren unternahm dieser eine Umgestaltung von Schloss Orth im Renaissancestil. Ihm verdankt es seine Blütezeit und historische Bedeutung.

Ausstellung: Verlängert 2021
Konzept: Hilde Fuchs
Mit Unterstützung durch das Forschungsprojekt des BDA (Bundesdenkmalamt) unter Nikolaus Hofer

Eigenschaften

Informationen und Eintrittskarten bei

Schloss Orth, Foyer

museumORTH

Schlossplatz 1
2304 Orth an der Donau
weitere Veranstaltungen dieser Stätte

In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

Essen und Trinken

Übernachten

Niederösterreich-CARD Betriebe